Physiotherapie Forst - unsere Angebote für Sie

Bobath, FBL, PNF, man. Therapie

bedeutet Bewegungsentwicklung und -kontrolle sowie Wiederherstellung von verlorener Bewegungsfähigkeit. Ziel der Therapie ist es, individuelle optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit sowie bestmögliche Selbstständigkeit zu erlangen.



Neurodynamik

ist die Mobilisation des peripheren und zentralen Nervensystems mit seinen umgebenden Strukturen. Ausbildung 2003.

Therapeutisches Klettern

ist Physiotherapie in Anlehnung an das Klettern. Es ermöglicht reaktiv Bewegungen zu schulen, die sonst aufgrund von Angst vor dem Schmerz nicht möglich sind. Bei Kindern ist es zusätzlich ein Motivationsfaktor. Die individuellen Herausforderungen fördern Planung und Bewegungsfreude. Meine Ausbildung zur In- und Outdoor-Therapeutin machte ich 2009 - 2010.

Skoliosetherapie nach FBL-Schrott

ist eine spezielle Therapie zur Behandlung jeder Form von Skoliosen - neurologische, idiopathische und Fehlhaltung. Ausbildung 2003 - 2007.

Musikertherapie

bedeutet, die speziellen Krankheitsbilder bei Musikern zu behandeln. Außerdem kann durch die Therapie die Resonanz des Körpers für einen besseren Klang einzusetzen gelernt werden. Da ich selbst musiziere, hat mich diese Ausbildung besonders gereizt (2010).


Mental Health Therapie

Psychische, psychosomatische und psychosoziale Gesundheit im physiotherapeutischen Fokus.


Taping

ist die unterstützte Therapie mit kinesiologischen Tapes/Bändern.


Physiotherapeutische Begleithunde bzw. THL

Angel, Australian Shepherd, 1jährig und Sia, Golden Retriever, 5jährig werden von mir zu "physiotherapeutischen Begleithunden" ausgebildet. Die Ausbildung dauert zwar mehrere Jahre, aber schon jetzt können und wollen die beiden bereits in der Therapie mit eingesetzt werden.

 


PIRA - "Glück" auf Erden - Therapiehund nach THL

28.02.2016 - 13:36
ein letzter Blick, ein letzter Atemzug. Mein Schatz du hast es leider nicht geschafft.

Die Zeit mit dir war mit die schönste Zeit in meinem Leben. Du hast mich in guten und schlechten Zeiten begleitet. Wieviel Spaß konnten wir mit dir haben und in der Arbeit warst du mir eine große Stütze. Die Zeit mit dir war einfach nur viel zu kurz.

Pira, dein Name heißt "Glück" und das warst du auch für mich. Du warst mein Spiegelbild. Einfühlsam, stur, resolut und funny. Ich wünsche dir den schönsten Hundehimmel, den es nur geben kann.





Zu unserer Facebook-Fanseite geht hier.

 

Haben Sie Fragen zu meinen physiotherapeutischen Leistungen? Rufen Sie mich an.